SATIES Faction - Erik Satie - Logo
SATIES Faction - Erik Satie - Satiesfaction SATIES Faction - Erik Satie - Idee SATIES Faction - Erik Satie - Anleitung SATIES Faction - Erik Satie - Team
SATIES Faction - Erik Satie - Satiesfaction
Satie für Sie

Erik Satie wurde am 17. Mai 1866 geboren und wäre in diesem Jahr 142 Jahre alt.
Er war der stille Großmeister der kleinen Form, des Fragments, der Variabilität. Noch zu Lebzeiten war Satie umstritten. Erst posthum wurde Kennern und Liebhabern die Komplexität und Genialität seines Oeuvres - bestehend aus Partituren, Texten, Zeichnungen und Briefen - bewusst. Zug um Zug kamen neue Werkstücke zum Vorschein, aber immer war es zunächst die Musik Saties, die seiner Popularität Vorschub leistete. Anders als beispielsweise seine Texte erlebten die Klavierstücke seit den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts einen zunehmenden Boom.
Satie´s Musik, die z.B. Claude Debussy, Igor Stravinsky, John Cage, Brian Eno oder Morton Feldman inspirierte, wurde gerade in den letzten Jahren immer häufiger zur namenlosen Hintergrundmusik ungezählter Filmsequenzen in Dokumentationen und Spielfilmen. - SATIESFACTION würdigt demgegenüber einen anderen Schwerpunkt in Satie´s Lebenswerk : seineTexte.
Wenn Sie mehr über Satie wissen (vielleicht auch etwas von seiner Musik hören) wollen, empfehlen wir Ihnen die Satie-Homepage des schwedischen Pianisten Niclas Fogwall.
Er arbeitet mit dem Erik-Satie-Archiv in Paris zusammen: www.af.lu.se/~fogwall/satie.html .
Weitere Links zu anderen "Satierikern" finden Sie unter unseren >LINKS<.

SATIES Faction - Erik Satie - Erik Satie
Unappetitlicher Choral (1914) - Niclas Fogwall,
Klavier
SATIES Faction - Erik Satie - Home SATIES Faction - Erik Satie - Impressum